Forum Allmende
HOME    KONTAKT    IMPRESSUM

Die literarische Stimme der Region vernehmbar machen...

FORUM ALLMENDE e.V.

wurde 1998 gegründet. Der Verein will die literarische Kultur im Südwesten Deutschlands sowie in den angrenzenden Regionen des alemannischen Sprachraums - Nordschweiz, Vorarlberg, Liechtenstein, Elsass und Baden-Württemberg - fördern und beleben.

Seine Mitglieder sind Literaturinteressierte, selbst Schreibende sowie im Kultur- und Literaturbetrieb Tätige, denen an einer lebendigen Auseinandersetzung mit der literarischen Tradition und Gegenwart unserer Region gelegen ist.

Dieses Selbstverständnis lebt vom Bewusstsein einer reichen Kultur- und Literaturlandschaft sowie von der Besonderheit der alemannischen Region, die durch Grenzen ebenso gekennzeichnet ist wie durch ihre "kleine Internationalität".

  • Literarische Veröffentlichungen, u. a. die Herausgabe der „REIHE FORUM ALLMENDE“
  • die Durchführung literarischer Veranstaltungen (Ausstellungen mit Begleitpublikationen, Autorenlesungen, Seminare)
  • die Kooperation mit Institutionen ähnlicher Zielsetzung, insbesondere grenzüberschreitende Zusammenarbeit
  • die Erforschung und Aufarbeitung von Themen mit regionaler Bedeutung
  • Stellungnahmen zu aktuellen kulturpolitischen
    Entwicklungen
   

FORUM ALLMENDE ist Mitglied der ALG - Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten
e. V. Informationen über die ALG finden Sie hier.
 
ALG