Forum Allmende
HOME    KONTAKT    IMPRESSUM

Aktuelles

Das zweite Konstanzer Literaturgespräch des Jahres 2019 bestreiten am Mittwoch, 17. April, 20 Uhr in der Spiegelhalle (Hafenstr. 10) der Lyriker Peter Salomon und der Historiker Ernst Köhler. Beide Autoren – sie leben in Konstanz  und  haben jeweils ein neues Buch veröffentlicht: Salomon einen Band mit 25 Erzählungen („Vorteile der zweiten Klasse“), Köhler persönliche Erinnerungen an die Nachkriegszeit („Stolberger Notizen“).   Peter Salomon ist Mitbegründer von Forum Allmende, er war auch Vorsitzender der literarischen Gesellschaft. Moderiert wird der Abend vom aktuellen Vorsitzenden, Siegmund Kopitzki, der die Autoren seit den 1970er-Jahren kennt. Als Student der Universität Konstanz besuchte er Seminare von Köhler, als Redaktions-Mitglied der  Literaturzeitschrift „Univers“ traf er damals auf Salomon.